MAGGI So Saftig Braten im Papyrus® Würzpapier

Von der lieben Honey hatte ich vor einiger zeit das Maggi Würzpapier zum testen erhalten.

Am Wochenende haben wir das Würzpapier nun getestet.

20140607_110905 20140607_110913

 Als Fleisch  haben wir Hähnchenbrustfilets verwendet.

20140607_111223In einer Packung sind 4 Würzpapiere enthalten.

20140607_11190020140607_111917

Die anwendung des Würzpapiers ist recht leicht.

Als erstes heizt man eine beschichte Pfanne ohne Öl bei 2/3 der Höchststufe für 5 min vor.

Dann kanns auch schon losgehen.

Man nimmt ein Stück Hähnchenbrustfilet und legt es auf die eine Seite des Würzpapiers,die andere Seite klappt man dann einfach darüber und drückt sie leicht an.

20140607_111951

Anschließend die Hähnchenbrustfilets mit dem Würzpapier in die heisse Pfanne geben und  die Temperatur auf die Hälfte der Höchststufe herunterstellen.

Jetzt wird empfohlen jede Seite ca. 8 bis 9 Minuten zu braten,bei mir reichten aber 5 min aus.Kommt warscheinlich auf die dicke des Fleisches an.

20140607_112227

Zum wenden empfehle ich eine Fleischzange,da man das Würzpapier mit der Hähnchenbrust  damit besser halten kann .

Fertig gebraten sah das Ergebnis dann so aus.

20140607_113212 20140607_113447

Vom geschmack her fanden wir es sehr lecker.Die Würzmischung war gerade richtig und das Fleisch noch super saftig und zart.

Wir werden das Würzpapier sicher öfter verwenden.Es ist einfach in der Zubereitung und  super lecker,empfehle es auch gerne weiter.

Vielen lieben Dank an honey die uns diesenn Test ermöglicht hat.

Hier noch ein paar Produktinformation

Saftig braten für alle! Saftige Hähnchenbrust mit würzig leckerem Paprikageschmack.

Zutaten

rote Paprika (18,4 %), Jodsalz, Palmfett (teilweise gehärtet), Sonnenblumenöl, Aromen (mit SELLERIE), Petersilie (5,8 %), pflanzliches Eiweiß, biologisch aufgeschlossen (WEIZENEIWEIß, Salz), Inulin, Erbsenfaser, Zwiebeln (2,5%), Gewürze (Piment, Kümmel), Säureregulator Citronensäure, Kräuter, Palmfett. [SPUREN: MILCH, EIER, SOJA, FISCH]

Quelle: Maggi

Schreibe einen Kommentar